Wichtige Information

Schulministerin Gebauer wendet sich an die Eltern.

Hier der vollständige Elternbrief.

 

Besuch im Studio 2/ WDR/ 1Live von DG 8 und DG 9

Am Mittwoch, den 27.11.2019 besuchte die DG 9-Gruppe mit Herrn Schonauer und Herrn Raschka das Kölner Studio. Am Donnerstag, den 28.11.2019 fuhr die DG-8-Gruppe mit Frau Schöberl und Frau Schnaderböck zu 1Live.

Zuerst machten wir einen Rundgang durch den 1 Live-Sende- und Arbeitsbereich. Vor der Fotowand von 1 Live, vor der auch berühmte Gäste fotografiert werden, durften wir ein Gruppenbild machen. Danach erfuhren wir im Studio 2 vom WDR alle Jobs und Arbeitsschritte, die für die Erstellung einer Radiosendung vorbereitet und aufgenommen werden müssen.

Jobs beim „Modul Radio“: Team „Kollegengespräch“, Team „Korrespondenten-Schalte“, Team „Pop-Nachrichten“, Moderatoren-Team, Nachrichtensprecher, Nachrichtenredakteur, Team „Sendetechnik“ (Techniker/in, Toningenieur/in, Producer/in, Toningenieur/in Produktion), Redakteurinnen: Team „Planerinnen“, Team „Pop“ und „Musikredaktion“, Reporter, Experte(n), Team Umfrage, Team Schalte, Team „Infos, Wetter, Stau“

Die Planerinnen organisierten eine Redaktionskonferenz, bei der alle zusammen kommen, die an der Radiosendung beteiligt sind. Dort wurde die Sendung Stück für Stück mitsamt aller Übergänge untereinander besprochen. Die Übergänge können musikalisch sein, ein Jingle kann eingespielt werden, das Moderatoren-Team spricht eine Überleitung, einen „Icebreaker“ oder stellt eine Frage. Meist werden die Beiträge der Moderatoren bei 1Live „auf ein Musikbett gelegt“. Danach erfolgte eine Probeaufnahme mit anschließender Manöver-Kritik. Zum Abschluss wurde unsere 15-minütige „Sendung“ vom Technik-Team in der Lautstärke ausgesteuert und aufgenommen.

Natürlich wird diese Radiosendung nicht gesendet und darf auch nicht weiter kopiert werden.

Im Namen der Schule an der Sieg bedanke wir uns beim WDR und den Entwicklern dieses hervorragenden Medienkompetenz-Moduls. Die Schüler/Innen konnten in 3,5 Stunden professionelle Radioproduktion kennenlernen, komplexe Studiotechnik praktisch erproben, Medienberufe kennen lernen, im Team zusammen arbeiten anschaulich üben und verbessern und haben Einblick in den öffentlich-rechtlichen Rundfunk (ARD, ZDF, WDR in NRW) erhalten. Die Kompetenzen Informationen recherchieren, kurze verständliche Texte schreiben, vor dem Mikrophon vorlesen oder frei sprechen, Medien selber machen und in Kooperation produzieren konnten sehr praxisnah verbessert werden, denn MEDIENARBEIT ist TEAMARBEIT!

  • 9

    9

  • 10

    10

  • 1

    1

  • 11

    11

  • 12

    12

  • 2

    2

  • 3

    3

  • 4

    4

  • 5

    5

  • 6

    6

  • 7

    7

  • 8

    8

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Ok