Wichtige Information

Schulministerin Gebauer wendet sich an die Eltern.

Hier der vollständige Elternbrief.

 

Cambridge-Prüfungen

Unsere Schule bietet seit dem Schuljahr 2018/2019 die Möglichkeit sowohl das Cambridge Preliminary for Schools als auch das Cambridge FIRST for Schools abzulegen.

Cambridge-Zertifikate sind die weltweit wichtigsten Englischzertifikate. 20.000 Universitäten, Arbeitgeber und Regierungen weltweit erkennen Cambridge English Prüfungen an. Die Prüfungen ebnen den Weg zum Universitätsstudium, verbessern die Karrierechancen und erhöhen die Auswahlmöglichkeiten bei der Studienplatz- oder Arbeitssuche.

Viele Cambridge English Prüfungen werden auch für Visa- und Studienzwecke in Großbritannien, Australien, den USA und Kanada anerkannt.

Preliminary for Schools ist eine Qualifikation auf solidem Grundstufenniveau. Preliminary for Schools zeigt, dass die Lernenden geschriebenes und gesprochenes Alltagsenglisch verstehen und anwenden können. Die Prüfung entspricht der Stufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Das ist auch das Niveau für den Mittleren Schulabschluss. Schüler in Deutschland legen diese Prüfung meist in Klasse 9 oder 10 ab.

Weitere Informationen unter: https://www.cambridgeenglish.org/de/images/322861-leaflet-sekundarstufe-1.pdf

First for Schools ist speziell auf die Interessen von Schulkindern ausgerichtet, um ihre Motivation zum Englischlernen zu erhöhen. Da die Prüfung auf vertrauten Themen und Situationen beruht, verleiht sie ihnen das nötige Selbstvertrauen, um ihre Englischkenntnisse anzuwenden und bietet einen Anreiz, sich weiteren Prüfungen zu stellen. B2 First for Schools ist eine Qualifikation auf höherem Mittelstufenniveau. Die Prüfung entspricht der Stufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Schüler in Deutschland legen diese Prüfung meist in Klasse 11 und 12 ab. Die Bildungsstandards geben als zu erreichendes Niveau für die Allgemeine Hochschulreife B2/C1 vor.

 

Erste Cambridge-Sprachdiplome vergeben

 

Das lange Warten hatte heute, 12.07.2019, ein Ende.

Im März dieses Jahres nahmen die ersten Schüler*innen unsere Schule an den Prüfungen zur Erlangung eines Cambridge Sprachzertifikats teil. Nach Auswertung der Prüfungsunterlagen im britischen Prüfungszentrum kam bereits Anfang Mai die Nachricht, dass alle Teilnehmer die geforderten 70% aller Punkte in den Teildisziplinen Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben erreicht und somit das lebenslang gültige englische Sprachdiplom der entsprechenden Stufe erlangt haben.

Die 4 tapferen Sarah, Laura, Patrick und Adrian sind nun unsere ersten und hoffentlich nicht die letzten Inhaber dieses Sprachdiploms, das ihnen durch Bürgermeister Dr. Storch im Rahmen der Bestenehrung überreicht wurde.

Besonders stark erwiesen sich unsere Pioniere in Sachen Sprachdiplom in den Bereichen Sprechen und Hören. Die hier erzielten 170 von möglichen 170 Punkten sind nicht mehr zu übertreffen. Was soll man sagen….HERVORRAGEND und nochmals herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung.

Wir hoffen sehr, auch im kommenden Jahr wieder viele Anmeldungen für das Cambridge-Certificate zu erhalten, wird die Prüfung doch finanziell durch das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt und so die Prüfungskosten für die Eltern erschwinglicher.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok