Differenzierung

Als teilintegrierte Sekundarschule erfolgt an der Schule an der Sieg in bestimmten Fächern eine äußere Fachleistungsdifferenzierung durch die Einrichtung von Grund- und Erweiterungskursen bzw. eine Wahl von Lernbereichen nach Neigung.

Diese Differenzierung beginnt im 6. Schuljahr mit der Wahl eines zusätzlichen Wahlpflichtfaches. Nähere Informationen zu Inhalten und zur Wahl des Wahlpflichtfaches entnehmen Sie bitte der zum Download bereit stehenden Broschüre.

Fortgesetzt wird die Fachleistungsdifferenzierung im 7. Schuljahr mit den Fächern Mathematik und Englisch. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter den entsprechenden Fachbereichen.

Ab dem 9. Schuljahr wird neben Deutsch auch das Fach Physik auf zwei Niveaustufen unterrichtet.

 

Jg.

Mathe

Englisch

Deutsch

Physik

10

G-Kurse und
E-Kurse

G-Kurse und
E-Kurse

G-Kurse und
E-Kurse

G-Kurse und
E-Kurse

9

8

Fachunterricht im Klassenverband mit Binnendifferenzierung

Fachunterricht im Klassenverband mit Binnendifferenzierung

7

6

Fachunterricht im Klassenverband mit Binnendifferenzierung

Fachunterricht im Klassenverband mit Binnendifferenzierung

5

 

Ein Wechsel zwischen den Leistungsebenen ist bei entsprechenden Ergebnissen in der Regel zum Schuljahreswechsel, in Ausnahmefällen auch am Ende des Schulhalbjahres möglich. Ein Wechsel wird von der Zeugniskonferenz beschlossen und auf dem Zeugnis dokumentiert.
 
Am Ende des 1. Halbjahres des 10. Schuljahres besteht keine Möglichkeit des Wechsels zwischen G und E-Kurs mehr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok