Wichtige Information

Schulministerin Gebauer wendet sich an die Eltern.

Hier der vollständige Elternbrief.

 

Eigenverantwortliches Lernen (EVA)

Freie Lernzeiten an der Schule an der Sieg

„Lernzeiten sind Zeiten in der Ganztagsschule, in denen Schüler/innen eigenständig ihre Aufgaben bearbeiten. Sie können in den Unterricht integriert sein oder außerhalb des Unterrichts stattfinden und werden durch eine Lehrkraft oder pädagogische Fachkraft begleitet. In den Lernzeiten können z.B. Wochenplanarbeit, Arbeits- und Übungsstunden oder Bearbeitung der Hausaufgaben stattfinden“ (BiGa 2011:24).

EvA steht für „Eigenverantwortliches Arbeiten“. Alle Aufgaben (z.B. Arbeits-, Wochenpläne), die unsere Schüler*innen in Deutsch, Englisch oder Mathe bekommen, können sie in den EvA-Stunden erledigen. Zusätzlich zu diesen Aufgaben haben unsere Schüler*innen die Möglichkeit, für alle ihre Fächer zu arbeiten, alleine Themen zu wiederholen und zu üben oder sich in Gruppen gegenseitig zu helfen.

Jede Klasse hat in der Schule an der Sieg drei EvA Stunden fest im Stundenplan verankert. Die meisten dieser Stunden sind mit jeweils zwei Lehrkräften besetzt.

 

Lernstandsdiagnose in Klasse 5

Zu Beginn der Jahrgangsstufe 5 absolvieren unsere neuen Schüler*innen einen online-Lernstandsdiagnosetest in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch.

Auf der Grundlage dieser Ergebnisse wird eine für jedes Kind individuell zusammengestellte Fördermappe erstellt, mit der in den EvA – Stunden gearbeitet wird.

Ziel ist die individuelle und differenzierte Förderung bzw. Forderung aller Schüler*innen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok