Schulmarathon in Bonn 2020 - wir sind wieder dabei!

Zum vierten Mal wird die Schule an der Sieg in diesem Jahr am Schulmarathon in Bonn teilnehmen. Am Sonntag, den 26. April 2020, werden vier sportliche Schüler/innen an den Start gehen, um mit ihren Teams die insgesamt 42,195km lange Strecke durch Bonn zurückzulegen. Dabei müssen die einzelnen Teammitglieder jeweils zwischen fünf und zehn Kilometern durch die schöne Stadt am Rhein laufen, bis die letzten Staffelläufer/innen erfolgreich die Ziellinie überqueren.

Seit Februar haben die engagierten Schüler/innen die Möglichkeit, jeweils montags und mittwochs in ihren Mittagspausen zu trainieren und nebenbei noch wertvolle Tipps für das Training zu erhalten. Hier bereiten sie sich nicht nur vor, sondern es bilden sich auch neue Freundschaften und Trainingsgruppen.

In den letzten Jahren haben die Läufer/innen der Schule an der Sieg zwar keine Platzierungen in den vorderen Reihen erzielen können, sie bekamen jedoch besondere Anerkennung für ihre gute Stimmung und die großartige Unterstützung sämtlicher Läufer/innen. Denn stets wurde ausdauernd geklatscht, gejubelt und angefeuert! Und auch wenn der Tag für manche sehr lang war, freuten sich die meisten Teilnehmer auf das nächste Jahr und nahmen erneut teil.

Wir freuen uns auf einen hoffentlich wieder sonnigen, sportlichen Tag mit gut gelaunten, engagierten Schülerinnen und Schülern! Anmeldungen sind noch möglich! Interessierte Schüler/innen wenden sich bitte an Frau Max

Bonn Marathon 2019

Viel Spaß bei 42,195km!

Zum inzwischen vierten Mal nahm die Schule an der Sieg am 7. April 2019 am Schulmarathon in Bonn teil. Bei wieder einmal strahlend schönem Wetter liefen insgesamt 20 Schüler unserer Schule die in Teilstücke von 5 bis 10km unterteilte Gesamtstrecke von 42,195km. Da einige Läufer noch kurzfristig abgesprungen waren, organisierte Daniel H., ein Sporthelfer der Stufe 10, während der Hinfahrt von Eitorf nach Bonn eine Neubesetzung der nun fehlenden Teampositionen, indem er zwei Schüler überzeugte, doppelt anzutreten und somit insgesamt 12km zurückzulegen. Er selbst hatte mit seinem Stufenkollegen Marlon bereits in den Wochen zuvor beim schulinternen Training mit Frau Max darauf hintrainiert. Am Tag selbst aber trat dann ein äußerst motiviertes Quartett an den Start. Ein besonderes Lob gilt an dieser Stelle den vier Jungen, Marlon, Daniel H., Niklas (Stufe 10) und Clemens (Stufe 8). Dank ihrem Einsatz konnten wir wie geplant mit vier Teams antreten. Doch auch die anderen Schüler aus den Stufen acht bis zehn, von denen viele zum wiederholten Male am Schulmarathon teilnahmen, bewiesen beeindruckendes Durchhaltevermögen und absolvierten ihre Strecken souverän. Angefeuert von ihren Mitschülern liefen unsere Sportler durch Bonn, bis sie mit Gesamtzeiten zwischen 4:16h und 4:36h mit bilderbuchreifen Endspurts ins Ziel einliefen.

Ein herzliches Dankeschön gilt auch den begleitenden Kollegen sowie den Sporthelfern, die die Teams betreuten und bis zum Ende für gute Stimmung sorgten. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr!

S. Max

Bonn Marathon 2018

23.4.2018

Die „Schule an der Sieg“ beim Bonn-Marathon 2018

 

In diesem Jahr nahm unsere Schule zum dritten Mal am Bonner Schulmarathon teil. Mit insgesamt 32 Schülerinnen und Schülern gingen fünf Teams an den Start. Einige Schüler trainierten bereits seit Jahresbeginn bei einem von Frau Max durchgeführten Training in ihren Mittagspausen für dieses spannende Ereignis. In Teilstrecken zwischen fünf und zehn Kilometern absolvierten die motivierten Schüler/innen bei strahlendem Sonnenschein die insgesamt 42,195km lange Strecke. Nach teilweise rasanten Endspurts wurden die Läufer/innen an den Wechselstationen von den wartenden Teammitgliedern empfangen. Schnell tauschten sie die schuleigene Schärpe und den Chip aus und schickten ihre Teampartner ins Rennen. Während des Wartens auf die nachfolgenden Läufer/innen wurden die Gruppen von Lehrer/innen, Sporthelfer/innen und Eltern betreut. Sobald alle Läufer/innen abgelöst wurden, begaben sich die Gruppen in die Bonner Innenstadt, wo sich zahlreiche Gelegenheiten boten, ihre Mitschüler/innen anzufeuern. Besonders zu erwähnen sind hier die Leistungen von Vincent und Daniel aus Stufe 9 sowie von Alex aus Stufe 8, die spontan längere Streckenabschnitte von bis zu 15km zurücklegten, um Schüler/innen, die nicht zum Marathon erschienen waren, zu vertreten.

Am Ende trafen sich alle Beteiligten im Zielbereich, wo sie die letzten Staffelläufer/innen empfingen und diese unter lautstarken Gejubel ins Ziel begleiteten.

 

Insgesamt war die dritte Teilnahme am Bonner Schulmarathon wieder einmal eine gelungene Veranstaltung, bei der die Schüler/innen nicht nur ihre Sportlichkeit, sondern auch Zusammenhalt und ein angenehmes soziales Miteinander zeigten. Wir freuen uns jetzt schon auf eine ebenso erfolgreiche Teilnahme am 7. April 2019!

S. Max

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok